Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie alle Beiträge als E-Mail Abo oder als RSS-Feed
 _______________________________________________________________________________________

ruf schließt sich Qualitätsoffensive des Deutschen ReiseVerbandes an

ruf reisen hat als einer der ersten Reiseveranstalter überhaupt den neuen „Code of Conduct“ zur Veranstalterreise unterzeichnet. Der Marktführer im Bereich Junges Reisen ist damit der erste Jugendreiseveranstalter, der die strengen Qualitäts- und Sicherheitskriterien des Deutschen Reiseverbandes (DRV) erfüllt und ab sofort mit dieser Selbstverpflichtung das Logo zur Veranstalterreise mit dem Claim „Qualität. Service. Sicherheit. Die Veranstalterreise“ tragen darf. Dem „Code of Conduct“ des deutschen Branchenverbandes der Touristik entsprechen nur Anbieter, die umfassende Kriterien zu Erreichbarkeit, Krisenmanagement, Betreuung, Beschwerdemanagement und Versicherung erfüllen und ganzheitlich umsetzen.
 
Wer sich der Qualitätsoffensive zur Veranstalterreise anschließt, muss in Notfällen für den Kunden rund um die Uhr und sieben Tage die Woche erreichbar sein. Er muss ein organisiertes Krisenmanagement vorweisen und genügend Betreuungskräfte im Zielgebiet zur Verfügung stellen. Auch ein organisiertes Beschwerdemanagement gehört zu den Vorgaben: Kundenbeschwerden sollen schnell und kompetent innerhalb des Unternehmens behandelt werden. Außerdem muss der Reiseveranstalter durch Vorlage einer Kopie der Versicherungspolice nachweisen, dass für sein Unternehmen eine Reiseveranstalter-Haftpflicht-versicherung abgeschlossen wurde. Damit verdeutlicht er, dass er sich gegen Ansprüche von Personen- und Sachschäden abgesichert hat.
 
„Wir erfüllen als führender Jugendreiseveranstalter die genannten Kriterien zu  Qualität und Sicherheit – und das schon seit Jahren“, erklärt Burkhard Schmidt-Schönefeldt, geschäftsführender Gesellschafter von ruf. „Wir freuen uns, dass der Code of Conduct und der hohe Standard unserer Arbeit den Qualitätsunterschied zu den Schwarzen Schafen der Branche klar herausstellt.“ DRV-Präsident Jürgen Büchy: „Mit dieser Initiative heben wir zentrale Qualitätskriterien einer organisierten Reise hervor und unterstreichen so ihren Mehrwert.“

Du kannst den Beitrag Kommentieren, oder einen Trackback-Link von deiner Seite senden.
Tags: ruf reisen,

Keine Antwort zu “ruf schließt sich Qualitätsoffensive des Deutschen ReiseVerbandes an”

Mein Kommentar(Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder)

(wird nicht veröffentlicht)
Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.